Glasversicherung - Diskussion

     

Versicherungen
nach Zielgruppen
Single
Schüler
Student
Familie
Alleinerziehend
Rentner
nach Produkten
private Krankenversicherung
Rentenversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Erwerbsunfähigkeitsversicherung
private Haftpflichtversicherung
Unfallversicherung
Risikolebensversicherung
Hausratversicherung
Glasversicherung
Rechtsschutzversicherung
Autoversicherung
Gebäudeversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Pferdeversicherung


Glasversicherung - Diskussion

Die Glasversicherung kann als Einschluss in der Hausratversicherung (Zusatzversicherung) oder als eigenständiger Vertrag geführt werden.

In einer Glasversicherung werden zum Beispiel Wintergärten, Sonnenkollektoren, Verglasungen von Veranden und Loggien, großflächige Fenster- und Türfronten, Duschwände oder Wände aus Glasbausteinen, aber auch Vitrinen, Spiegel sowie Scheiben von Herden und Öfen versichert. Kochfelder aus Glaskeramik sind separat zu versichern.

Versichert ist das Risiko des Bruches der Objekte. Bei deren Beschädigung oder Zerstörung tritt der Versicherer nach Prüfung des Vorganges in Leistung. Eine Glasversicherung ist von Vorteil, wenn man große oder wertvolle Dinge oder Objekte versichern möchte, deren Beschädigung oder Verlust nicht durch eine Hausratversicherung oder Gebäudeversicherung abgedeckt werden.

Eine Glasversicherung kostet circa 5 Euro im Monat und es ist abzuwägen, ob sich diese Versicherung im privaten Bereich rentiert. Bei Schaufenstern oder Gebäuden mit hohem Glasanteil ist eine Glasversicherung durchaus angeraten, da anfallende Kosten durch Beschädigungen hier meist nicht durch andere Versicherungen abgedeckt werden.

Die Bedingungen für Vertragsbeginn und Vetragsende entsprechen denen anderer Sachversicherungen. In der Regel besteht ein Sonderkündigungrecht nach der Regulierung eines Schadens. Die Abwicklung des Schadens wird über ein Schadenprotokoll vorgenommen.

Die Entscheidung für eine Glasversicherung sollte von Fall zu Fall nach dem Bedarf, der wirklich besteht, vorgenommen werden. Eine unabhängige Beratung ist hier hilfreich. Im Versicherungsvergleich kann man die passende, günstigste Variante der Glasversicherung herausfinden. Es kann von Vorteil sein kurzfristig oder mittelfristige Vertragslaufzeiten zu wählen, um auf eventuelle Veränderungen besser reagieren zu können. Meist reicht im Privathaushalt eine Hausratversicherung aus, da viele Gefahren durch sie oder auch die Gebäudeversicherung abgedeckt werden.

Da Risiken individuell sind, empfiehlt sich immer ein Versicherungscheck zur Abklärung für den besten Versicherungsschutz. Sprechen Sie mit einem Versicherungsfachmann für die beste Lösung unter der Berücksichtigung Ihrer Lebenssituation.

Information
Alle auf dieser Seite bereitgestellten Informationen stellen Empfehlungen dar. Auf Grund der von uns bereitgestellten Informationen sollen selbständig keine Versicherungen abgeschlossen werden. Wir empfehlen grundsätzlich ein individuelles Gespräch mit einen Versicherungsfachmann.

Seitenerweiterung

Haben Sie Inhalte, die wir auf unserer Seite veröffentlichen sollen? Dann mailen Sie uns diese zu. Gerne veröffentlichen wir diese bei gefallen.

Blog | Kontakt | Datenschutz | Impressum | © Metamove: Webdesign

Gesundheit und Krankheit | Immobilienwirtschaft | Rollos Markisen